Der kommunale Versorgungsverband Thüringen hat die Verantwortung für die Abwicklung aller Vorgänge, die für die zusätzliche Altersversorgung der freiwilligen Feuerwehr in Thüringen erforderlich sind, übernommen.
Die Lösung "RENTE3 Feuerwehrversorgung" wurde zur vollständigen Abwicklung dieser Verpflichtung erstellt. Sie umfasst die Vereinnahmung von Beiträgen ebenso wie die Zahlung daraus resultierender Versorgungsleistungen

Auf Basis der RENTE3 Komponenten sind auch alle Anforderungen umgesetzt worden, die für die effiziente Kommunikation mit den Kommunen und den Leistungsempfängern benötigt werden. Das schliesst die Beitragsbuchhaltung und die Leistungsauszahlung ein.
Es zählt immer die intelligente, an den Bedürfnissen des jeweiligen Kunden orientierte Lösung. Die Lösung RENTE3 Feuerwehrversorgung kann deshalb wie alle Komponenten aus der RENTE3 Familie an die speziellen Belange anderer Feuerwehrversorgungen angepasst werden. Bei Bedarf freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.